Pferdebetriebe · 24. Mai 2019
Sie sind nicht nur unverschämt, sie können Stallbetreiber auch in echte Schwierigkeiten bringen. Einsteller, die von heute auf morgen verschwinden, und das mit nicht nur einer offenen Monatsmiete im Gepäck. An die ausstehenden Mieten zu kommen ist lästig, zeitaufwendig und nicht selten aussichtslos. Die Reiterwelt ist leider vielmals eine Scheinwelt. Bei der Boxenbesichtigung fahren die Einsteller in Spe mit einem sündhaft teuren Geländewagen vor und machen einen sehr zahlungskräftigen Eindruck
Berufsreiter · 19. Mai 2019
Als Selbständiger Berufsreiter haben Sie die Qual der Wahl. Sie können sich freiwillig gesetzlich krankenversichern oder privat. Aber was ist besser/günstiger? Hier gibt’s den Faktencheck!
Berufsreiter · 13. Mai 2019
Als selbständiger Berufsreiter sieht es mit einem gesetzlichen Schutz ziemlich „mau“ aus, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können. Sie haben nämlich keinen Schutz!
Berufsreiter · 08. Mai 2019
Der Druck ist jeden Tag spürbar. Als Berufsreiter müssen immer Höchstleistungen bringen. Aber was ist, wenn Sie diesem Druck nicht mehr standhalten können?
Berufsreiter · 30. April 2019
Der Frühling ist eine tolle Zeit. Junge Pferde werden angeritten, den Sportpferden wurde der letzte Schliff für die Saison verpasst und die Wochenendplanung für die nächsten Wochen ist gefixt: Turniervorstellung. Bei dem „Spaß“ kann leider schnell etwas passieren. Können Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr reiten, zahlt Ihre Kundschaft keinen Cent und ist von heute auf morgen weg. Hilfe vom Staat? Fehlanzeige. Als Selbständiger bekommen Sie in der Regel keine gesetzliche Unterstützung.
Berufsreiter · 28. April 2019
Nein, hier geht es nicht um Damen im Rotlichtviertel. Als Bereiter ist ein fitter und gesunder Körper einfach das wichtigste Kapital. Auch wenn der ein oder andere Schmerz gerne ignoriert wird „was von alleine kommt, geht auch wieder von alleine“, kann man manche Arztbesuche leider nicht umgehen. Nachdem Sie Wochen auf einen Termin gewartet haben, sitzen Sie dann „gemütlich“ ein paar Stunden im Wartezimmer, um am Ende des Tages tief ins Portemonnaie greifen zu dürfen.
Berufsreiter · 20. April 2019
*Ostertipp*: Mit dem BU-Schutz die Meisterprüfung finanzieren! Der Berufsunfähigkeitsschutz ist für Pferdewirte ein absolutes MUSS und bei Versicherungen Marx gibt es den Top-Schutz auch zu einem Top-Preis. Soweit so genial. Es geht aber noch besser!
Berufsreiter · 06. April 2019
Wer sein Hobby zum Beruf gemacht hat weiß, dass der Job nichts mit Ponyhof-Idylle zu tun hat. Um Erfolg zu haben, muss man hart arbeiten und vor allem körperlich fit sein. Den Stress mit den Pferdebesitzern muss man auch erst mal abkönnen. Aber was, wenn es auf einmal nicht mehr geht? Der ganze Stress zu viel wird oder das Kundenpferd hat Sie so in die Bande gesetzt hat, dass in der nächsten Zeit gar nichts mehr geht?
Pferdeversicherung · 02. April 2019
Der Frühling hat Einzug gehalten und das Gras fängt an zu wachsen. Kurzum, die Weidesaison steht bevor. Wer sein Pferd gut darauf vorbereitet, hat eine tolle Zeit mit einem glücklichen Pferd vor sich.
Berufsreiter · 30. März 2019
Kein langes drumherum reden, hier liegt die Sachte klar auf der Hand. Jeder Berufsreiter sollte eine Berufshaftpflichtversicherung haben. Wer die Arbeit mit Pferden zum Beruf macht, weiß, dass nicht immer alles glatt läuft. Pferde sind keine programmierbaren Maschinen und bei der „Bedienung“ kann somit auch mal etwas schief gehen. Für einen Schaden haftbar gemacht zu werden, wird dann schnell zur finanziellen Katastrophe.

Mehr anzeigen