Berufsreiter · 10. Juli 2019
So geht’s: Du hast Berufsreiter in deinem Freundeskreis. Empfehle ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei Versicherungen Marx. Schließt einer deiner Freunde eine Versicherung ab, bekommt ihr beide eine tolle und hochwertige Schabracke. Schickt den Link an eure Freunde Warum sollten eure Freunde Versicherungen Marx ihren wichtigsten Schutz anvertrauen? Als Versicherungsspezialist und Reiter weiß ich genau was sie brauchen.
Berufsreiter · 06. Juni 2019
Sie haben sich als Selbständiger freiwillig für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) entschieden? Das muss erst Mal kein Fehler sein, aber bekommen Sie auch Krankengeld, wie jeder Angestellter? Pauschale Antwort: Nein 👎🏻 Kleiner Lichtblick: Sie können Krankengeld in der GKV zusätzlich absichern, aber bringt das was? Das kann man nicht pauschal verneinen. Wenn Sie aber offiziell nicht viel verdienen, gibts auch nicht viel Krankengeld. Wir überprüfen gerne Ihren Anspruch auf...
Berufsreiter · 27. Mai 2019
Das stimmt nicht! Ja, es gibt Versicherer, die Pferdwirte nicht so gerne absichern. Aber genau deswegen gibt es Spezialisten, die sich auf die Absicherung im Reitsport konzentriert haben. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für jeden Pferdewirt notwendig und sichert im Ernstfall die Existenz.
Pferdebetriebe · 24. Mai 2019
Sie sind nicht nur unverschämt, sie können Stallbetreiber auch in echte Schwierigkeiten bringen. Einsteller, die von heute auf morgen verschwinden, und das mit nicht nur einer offenen Monatsmiete im Gepäck. An die ausstehenden Mieten zu kommen ist lästig, zeitaufwendig und nicht selten aussichtslos. Die Reiterwelt ist leider vielmals eine Scheinwelt. Bei der Boxenbesichtigung fahren die Einsteller in Spe mit einem sündhaft teuren Geländewagen vor und machen einen sehr zahlungskräftigen Eindruck
Berufsreiter · 19. Mai 2019
Als Selbständiger Berufsreiter haben Sie die Qual der Wahl. Sie können sich freiwillig gesetzlich krankenversichern oder privat. Aber was ist besser/günstiger? Hier gibt’s den Faktencheck!
Berufsreiter · 13. Mai 2019
Als selbständiger Berufsreiter sieht es mit einem gesetzlichen Schutz ziemlich „mau“ aus, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können. Sie haben nämlich keinen Schutz!
Berufsreiter · 08. Mai 2019
Der Druck ist jeden Tag spürbar. Als Berufsreiter müssen immer Höchstleistungen bringen. Aber was ist, wenn Sie diesem Druck nicht mehr standhalten können?
Berufsreiter · 30. April 2019
Der Frühling ist eine tolle Zeit. Junge Pferde werden angeritten, den Sportpferden wurde der letzte Schliff für die Saison verpasst und die Wochenendplanung für die nächsten Wochen ist gefixt: Turniervorstellung. Bei dem „Spaß“ kann leider schnell etwas passieren. Können Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr reiten, zahlt Ihre Kundschaft keinen Cent und ist von heute auf morgen weg. Hilfe vom Staat? Fehlanzeige. Als Selbständiger bekommen Sie in der Regel keine gesetzliche Unterstützung.
Berufsreiter · 28. April 2019
Nein, hier geht es nicht um Damen im Rotlichtviertel. Als Bereiter ist ein fitter und gesunder Körper einfach das wichtigste Kapital. Auch wenn der ein oder andere Schmerz gerne ignoriert wird „was von alleine kommt, geht auch wieder von alleine“, kann man manche Arztbesuche leider nicht umgehen. Nachdem Sie Wochen auf einen Termin gewartet haben, sitzen Sie dann „gemütlich“ ein paar Stunden im Wartezimmer, um am Ende des Tages tief ins Portemonnaie greifen zu dürfen.
Berufsreiter · 20. April 2019
*Ostertipp*: Mit dem BU-Schutz die Meisterprüfung finanzieren! Der Berufsunfähigkeitsschutz ist für Pferdewirte ein absolutes MUSS und bei Versicherungen Marx gibt es den Top-Schutz auch zu einem Top-Preis. Soweit so genial. Es geht aber noch besser!

Mehr anzeigen